FeaturedNewsTech

Instagram: Funktionen und Einschränkungen der Fotofreigabe-App

Einleitung

Im Jahr 2010 starteten Kevin Systrom und Mike Systrom Instagram, eine Website zum Teilen von Bildern und Videos. Instagram war zunächst ausschließlich für iOS verfügbar, hat sich aber mittlerweile auch auf Android und andere wichtige mobile Betriebssysteme ausgeweitet.

Es war so erfolgreich, dass es im ersten Jahr rund 10 Millionen registrierte Nutzer hatte. Seine Plattform hat mittlerweile mehr als 1 Milliarde aktive Nutzer. Menschen auf der ganzen Welt nutzen es, um ihre täglichen Erinnerungen mit Freunden und Familie zu teilen.

Insta enthält auch Geschichten, die Snapchat-Geschichten ähneln. Ihr Story-Aspekt ist noch beliebter geworden als der von Snapchat. Es wird von 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt.

Dieser Artikel wird von Instazoom.com.de präsentiert, einem Online-Tool, mit dem Sie Instagram-Profilbilder herunterladen können.

Instagram wurde am 9. April 2012 von Facebook für 1 Milliarde Dollar in bar und Aktien gekauft. Und Mark Zuckerberg schwor, dass sie Insta von Facebook getrennt halten würden.

Nun, Mark Zuckerburg hat sein Versprechen bisher eingelöst. Er führte viele neue Funktionen ein, die vorher nicht Teil der App waren. Da sie als die oberste Social-Media-App gelistet ist, hat das Unternehmen seine Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen wiederbelebt.

Es ist nicht nur eine gewöhnliche Chat- oder Sharing-App, sondern ist auch dafür verantwortlich, das Geschäft seiner Benutzer zu führen, falls sie welche haben. Um Betrug oder Cyberkriminalität zu vermeiden, hat Instagram sein Sicherheitsniveau erhöht und viele Einschränkungen hinzugefügt, um seine Benutzer freundlich und zuverlässig zu machen.

Funktionen von Instagram:

Instagram begann als Foto-Sharing-App, wurde aber seitdem um weitere Tools erweitert und ist damit mehr als nur eine Foto-Sharing-App. Insta-Nutzer können jetzt Kurzfilme in ihren Feeds posten. Insta erlaubte früher nur das Posten von quadratischen Bildern, hat aber seitdem seine Richtlinien geändert und ermöglicht es Benutzern nun, ihre besten Bilder auch im Querformat hochzuladen.

Benutzer können das Zoom-Tool verwenden, um Bilder innerhalb der Instagram-App zu vergrößern und zu verkleinern, jedoch nicht auf der Insta-Website. Bei seiner Einführung konnten die Leute nur ein Foto in einem einzigen Beitrag posten, aber diese Einschränkung wurde inzwischen aufgehoben, und Sie können jetzt bis zu 10 Bilder in einem einzigen Insta-Beitrag hochladen.

Kurzfilme mit einer maximalen Laufzeit von 15 Sekunden können in einem Instagram-Feed gepostet werden. Wenn Benutzer Filme veröffentlichen möchten, die länger als eine Minute sind, können sie Instagram igtv verwenden, ein Video-Sharing-Tool.

Nutzer dürfen Videos mit einer maximalen Größe von 650 MB und einer Laufzeit von 10 Minuten auf igtv einstellen. Der Dark Mode wurde endlich der Instagram-App hinzugefügt. Welches ist kompatibel mit iOS 13 sowie Android 10.

Lesen Sie auch: SO VERGRÖSSERN SIE DAS INSTAGRAM-PROFILBILD AUF DEM PC

Einschränkungen auf Instagram:

Im Vergleich zu anderen Social-Media-Sites hat Instagram viele Einschränkungen auf seiner Plattform. Sie können keine Hyperlinks in Ihre Kommentare oder Beschreibungen einbetten und Sie können nur 10 Bilder pro Insta-Post hochladen.

Ein Hyperlink darf nur zur Instagram-Bio des Profils veröffentlicht werden. Eine der größten Einschränkungen der Plattform besteht darin, dass Benutzer im Gegensatz zu Facebook keine Fotos oder Videos anderer Benutzer herunterladen können. Die Funktion zum Herunterladen von Bildern ist noch nicht integriert.

Abgesehen davon, wenn Sie Ihr Konto sicher machen und Ihre Daten schützen möchten, können Sie einfach die Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos von öffentlich ändern. Zu privat, damit Ihre geposteten Videos und Fotos nur für die Personen sichtbar sind, die Ihnen folgen, und nicht für Außenstehende.

Außerdem können Sie jedes Konto, das für Sie problematisch ist, einschränken oder dieses Konto einfach sperren, wenn es Sie stört. Eine erstaunliche Funktion ist, dass Sie Ihr öffentliches Konto in ein privates Konto umwandeln. Niemand kann direkt in deine DMs springen.

Stattdessen wird er oder sie Ihnen eine Nachrichtenanfrage senden und sie können nur dann mit Ihnen chatten, wenn Sie ihre Anfrage akzeptieren oder sie direkt blockieren können. Viele Menschen möchten ihre verlorenen Freunde oder Verwandten finden. Aufgrund von Einschränkungen beim Profilbild ist dies jedoch nicht möglich.

In diesem Fall können Benutzer einen Instagram-Foto-Downloader installieren, um Fotos auf Mobiltelefonen und Laptops zu speichern. Die Leute müssen nur die URL zum Foto abrufen. Sie möchten es herunterladen und dann verwenden, um es herunterzuladen. Diese Apps haben die Fähigkeit, diese Einschränkungen zu überwinden.

Lesen Sie auch: Wie Man Instagram-Profilbild Herunterladen

Instagram-Funktionen:

Instagram ist eine Plattform zum Teilen von Fotos und Videos, die 2010 von Kevin Systrom und Mike Systrom gegründet wurde. Zunächst wurde Instagram gerade für iOS versandt und hat derzeit seinen Anwendungsbereich auf Android ausgeweitet. Ein weiterer wichtiger Arbeitsrahmen für Mobiltelefone. Es erwies sich als sehr berühmt, so dass es im ersten Jahr seiner Auslieferung fast 10 Millionen Kunden gewonnen hatte.

Heute hat es mehr als 1 Milliarde dynamische Kunden auf seinem Fundament. Auch Einzelpersonen werden überall auf dem Planeten verwendet, um ihre täglichen Erinnerungen an ihre Lieben weiterzugeben. Insta hat zusätzlich Stories präsentiert, die durch Snapchat-Storys belebt werden. Darüber hinaus ist ihr Konto-Highlights derzeit deutlich bekannter als Snapchat. Da es 500 Millionen Kunden auf der ganzen Welt genutzt wird.

Kunden können das Zoom-Element verwenden, um Fotos zu vergrößern und zu verkleinern. Innerhalb der Instagram-Anwendung, aber nicht innerhalb der Instagram-Site. Außerdem war es den Verwandten seiner Anfangszeit erlaubt, ein einsames Foto in einem einsamen Posten zu übertragen. Dies ist jedoch derzeit abgesagt und Sie können bis zu zehn Fotos in einem einzelnen Instagram-Post übertragen.

Lesen Sie auch: Leitfaden Zum Anzeigen Von Instagram Profilbildern In HD

Weitere Artikel finden Sie hier.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button